Kürbis-Laterne für Halloween

Ihr Braucht:

  • Einen schönen Kürbis           Pumkin2010-2
  • einen stabilen Löffel
  • scharfes Messer
  • Bleistift
  • Teelicht
  • Gasanzünder

Mit dem scharfen Messer wird dem Kürbis oben ein Deckel abgeschnitten. Wenn es nötig ist, kann man auf der Unterseite des Kürbisses auch noch ein Scheibchen abschneiden, damit er besser steht. Dann wird er mit dem Löffel sorgfältig ausgehöhlt (am besten eine 1 cm dicke Schicht Fruchtfleisch lassen).  Mit dem Bleistift wird ein Gesicht auf den Kürbis gezeichnet. (Besonders lustig sehen Dreiecke als Augen, ein kleineres Dreieck als Nase und ein schmaler Mund aus. Wenn der Kürbis größer ist, kann er auch noch Zähne bekommen. Ist es aber ein zu kleiner Kürbis kann man die Nase weglassen.) Jetzt wird ein Teelicht in den Kürbis gestellt und mit dem Gasanzünder angezündet. Aus dem Fleisch läßt sich gut eine Kürbissuppe kochen.

Viel Spaß!