Nikolausstiefel aus Filz: Ideal zum Befüllen und als Deko!

Am 6. Dezember wird in Deutschland alljährlich der Nikolaustag gefeiert, im Gedenken an Sankt Nikolaus von Myra. Er lebte um 300 n. Chr. und ist vor Allem bekannt für das Kornwunder.

In einer Hungersnot erfuhr er von einem mit Korn beladenen Schiff, was vor der Stadt vor Anker lag, und bat die Seeleute, etwas Korn abzuladen. Sie weigerten sich zunächst, da das Korn für den Byzantinischen Kaiser bestimmt war, und bei der Ankunft nichts fehlen durfte. Sankt Nikolaus versprach, daß ihnen kein Schaden zukommen würde, und so willigten sie ein.

Wie von Sankt Nikolaus versprochen, fehlte bei Ankunft des Schiffes an seinem Ziel nichts von der Ladung, das entnommene Korn aber reichte für volle zwei Jahre und eine Aussaat.

Daher kommt heute der brauch, daß der “Nikolaus” Kindern am Nikolaustag Nüsse und Süßigkeiten bringt.

Nun zu der Bastelanleitung. Dieser einfache Nikolausstiefel ist perfekt zum Befüllen oder als Weihnachts-Dekoration. Die komplette Anleitung, inkl. Video findet Ihr HIER.

Für Abbonenten unseres Newsletters gibt es HIER in unserer Datenbank auch eine kostenlose Druckvorlage mit drei Stiefelgrößen zum Download. Das Passwort dazu bekommt/bekamt Ihr nach Bestätigung Eurer Emailadresse in der 1 Email. (Wenn Ihr nich nicht habt, könnt Ihr Euch hier kostenlos eintragen)