Erntedank-Brötchen

Heute zeigen wir Euch deshalb schon mal, wie man schnell und umkompliziert Brötchen für das Erntedankfest backen kann. Die Brötchen spielen eine große Rolle für einen selbergemachten Erntedankschmaus, oder für das Frühstück. Selbstverständlich können die Brötchen auch im Alltag und mit normaler Form ein tolles Frühstück bilden. Das heutige Video ist außerdem noch ein Crossover mit dem Kanal meines Bruders NaturePhotoVideo, vergesst also nicht auch dort zu abbonieren.

Rezept:

  • 500g Mehl Typ 1050, am besten Dinkelmehl
  • ca. 325ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Wüfel Hefe (ca. 25g)
  • 1/2 TL Zucker
  • 1TL Salz

 

  1. Die Hefe in eine Backschüssel bröseln und zusammen mit Zucker und Salz in dem warmen Wasser auflösen. Einmal Durchrühren.
  2. Mehl dazugeben und mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ist der Teig zu klebrig, oder zu flüssig, muß dies durch entsprechendes Zugeben von Mehl oder Wasser korregiert werden.
  3. Der Teig muß nun bei Küchentemperatur 30-45 Min. gehen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten und zu Brötchen formen.
  5. Mit Wasser bestreichen, evtl. mit Samen oder Körnern bestreuen und bei 200˚C im vorgeheizten Backofen auf oberer Schiene ca. 20 Min. backen.

Guten Appetit!

You might also like...
Audiobooks

"How to Take Better Selfies: Creating the Perfect Instagram Photo" is your complete guide on how to step up your Read more

Origami Flower Bookmark
How to make a DIY Origami Flower Bookmark, easy tutorial for beginners

When I found this beautiful Origami bookmark, I fell in love with it right away, so here is a tutorial Read more

Filz-Nikolausstiefel Nähen

Ein niedlicher Nikolausstiefel, ob als Weihnachtsdeko, zum Befüllen, oder als  Adventkalendersäckchen: mit dieser einfachen Bastelanleitung könnt Ihr ihn ruck-zuck selbermachen. Read more